top of page
  • AutorenbildNoah Hermanns

Teil 1 Google Ads: Das Prinzip und welche Chancen sich für Dein Unternehmen bieten

Aktualisiert: 29. Sept. 2022



Sie sind nicht mehr wegzudenken. Kaum gibt man in der weltweit größten Suchmaschine Google etwas Bestimmtes ein und drückt die Enter-Taste warten schon viele auf das Thema passende Anzeigen. Google Ads sind zwar so gut wie jedem Internetuser bekannt, wie diese jedoch wirklich funktionieren und wie man diese große Chance für sich und sein Unternehmen nutzt, könnte einigen noch unbekannt sein. Deshalb starten wir für Dich eine kleine News-Serie in dem wir das Thema Google Ads einmal für Dich aufgreifen und Dir zeigen, wie Du diese Werbemöglichkeit zu Deinem Vorteil nutzen kannst.


Google Ads - Wie es begann und was das heute für dein Unternehmen bedeutet

Auch wenn Google Ads erst die letzten Jahre vermehrt aufgefallen sind, hat man schon deutlich länger die Möglichkeit sein Unternehmen & seine Produkte mit Anzeigen in der größten Suchmaschine der Welt zu schalten. Bereits 2000 wurde damals noch „Google Adwords” ins Leben gerufen und wurde 2018 zum heute bekannten „Google Ads” umbenannt. Das Prinzip war damals aber schon dasselbe wie heute - Google will Werbetreibenden die Möglichkeit geben deren Produkte auch im World Wide Web zu bewerben.


Google Ads kann man also erst einmal als einfache Werbeanzeigen, die passend zum Suchergebnis eines Nutzers ausgespielt werden beschreiben. Das tolle an Google Ads ist aber, dass man diese nicht einmal gestaltet & diese dann schalten kann. Man kann seine Anzeigen ständig optimieren, verlängern, ändern. Als Ergebnis haben wir eine flexible Anzeige, die wir auf unsere Zielgruppe abstimmen und auf der größten Suchplattform der Welt ausspielen können.


Zahlen & Fakten

Klingt doch erst einmal super. Aber sind Google Ads wirklich so effektiv und erfolgsbringend wie man sagt? JA das sind sie. Das tolle an der heutigen Zeit ist, dass man fast alles messen kann und wie wir alle wissen lügen Zahlen nicht. Hier ein paar Zahlen über Google & Google Ads.


  1. 5,5 Mrd. Suchanfragen pro Tag

  2. 3,5 Mrd tägliche Interaktionen durch User

  3. 8% durchschnittliche Klickrate auf die geschalteten Anzeigen

  4. 65% der Kicks bei kaufbereiten Nutzer fallen auf Ads zurück

  5. Durchschnittlich 700 % Return of Investment durch Google Ads

Ist Google Ads auch wirklich etwas für mein Unternehmen?

Das sind ja super Zahlen und klingt toll, aber ist das nicht nur etwas für die Global Player wie Adidas, Nike oder Amazon? Absolut nicht. Prinzipiell kann jeder mit einer Website Google Ads nutzen, dabei ist die Größe des Unternehmens, die Branche oder der Bereich erst einmal irrelevant. Die Zahlen oben haben gezeigt, wieviel Menschen tatsächlich täglich Google nutzen und von all den Leuten sucht mit Sicherheit nicht jeder das neueste Paar Schuhe von Adidas. Bei so vielen Nutzern und Interaktionen weltweit ist die Wahrscheinlichkeit, seine Zielgruppe wiederzufinden sehr hoch. Deshalb sollte jeder, dem es möglich ist diese großartige Chance nutzen, um sein Unternehmen nach vorne zu bringen und neue Leads und Kunden zu gewinnen.


Gründe für Google Ads in Deinem Unternehmen:

Gründe für Google Ads in Deinem Unternehmen:

1. keine Kaltakquise sondern Hot Leads:

Durch Google Ads ist es möglich, User in dem Moment zu erreichen, in dem sie aktiv nach einer Problemlösung, einer Produkt oder einer Dienstleistung suchen. Die Aufmerksamkeit und Bereitschaft eine Botschaft aufzunehmen ist sehr hoch.


2. Cost per Click anstatt Cost per Impression

Anders als bei herkömmlichen Werbemitteln muss der Werbetreibende bei Google Anzeigen nicht für das bloße Schalten seiner Anzeigen nicht zahlen muss. Wenn ein/ -e User/ -in Deine Werbeanzeige auf seinem / ihrem Desktop angezeigt bekommt und diese ignoriert wurde diese zwar geschalten, jedoch ohne Erfolg. Das tolle daran ist, dass Du dann auch nicht dafür zahlen musst. Der Werbetreibende zahlt erst, wenn ein/ -e User/ -in auch auf die Werbeanzeige klickt und sich somit aktiv für Dein Angebot entscheidet und mehr erfahren will.


Somit sind Google Ads aus Kostensicht sehr viel effektiver, da Du nur für aktive Entscheidungen für Dein Angebot zahlst anstatt für das reine Schalten Deiner Anzeige.


3. Flexibilität & Optimierung

Innerhalb der Ads-Kampagne kann der Werbetreibende sehr schnell reagieren und sie optimieren. Durch den ständigen Informationsfluss von Google kannst Du in Live Zeit einsehen, an welchen Stellen möglicherweise noch geschraubt werden kann, um die Lead- und Kundengewinnung zu optimieren. Man kann Beispielsweise ganz fix neue Keywords einbinden oder ausschließen, sowie Aktionen und Angebote mit den Ads verbinden oder ausschließen, sowie Aktionen und Angebote mit den Ads verbinden.


Google Ads als Game Changer für Deine Akquise und Marketing

Soviel zum ersten Einblick in die Möglichkeiten und Vorteile, die Google Ads Dir jeden Tag bietet. Was denkst Du, solltest Du dich weiter mit diesem Thema auseinander setzen? Wir denken auf jeden fall und helfen Dir dabei tiefer in die Materie einzusteigen um einen Überblick zu erhalten. In der kommenden Zeit werden wir unsere kleine News-Serie in regelmäßigen Abständen veröffentlichen, damit Du Stück für Stück an das Prinzip der Google Ads herangebracht wirst.


Interessiert? Wir freuen uns auf Dich!




40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page